Dem Staunen gewidmet: DAS ist Varieté! Mitten im Stadtzentrum Berlins – am Puls der Zeit – trifft sich die Welt im glamourösen Flair der Goldenen 20er Jahre. Jung und Alt, gleichermaßen fasziniert und sprachlos, tauchen ein in eine Welt voller Live-Entertainment, Akrobatik, Musik und Tanz. Von Newcomern bis hin zu internationalen Stars des Varietés begeistert der Wintergarten mit aufsehenerregenden, modernen und experimentellen Shows voller Leidenschaft und Emotionen.

Auf der Suche nach dem Neuen und Außergewöhnlichen erfindet sich das Wintergarten Varieté immer wieder neu: mal schrill und laut, mal bunt und frech, bisweilen aber auch melancholisch – und immer einfach nur schön. Erleben Sie einen unvergesslichen Abend allein, zu zweit oder im Kreis von Freunden oder Verwandten – im Wintergarten kommt man als Gast und geht als Freund.

Die Geschichte des Wintergarten Berlin

1880 eröffnete das Central Hotel in der Friedrichstraße als damals größtes und luxuriösestes Hotel in ganz Deutschland. Der herrliche, palastartige Wintergarten des Hotels bot den Rahmen für prunkvolle Fest- und Konzertveranstaltungen, und seit 1888 dann für einen regelmäßigen Spielbetrieb mit aufwändigen Varieté-Shows.

Bereits 1900 rangiert der Wintergarten unter den ca. 80 Berliner Varietés ganz vorne. Kein Novum, keine Sensationsnummer und keiner der großen Unterhaltungskünstler kommt mehr am Wintergarten vorbei. 1944, nach 56 Jahren Spielbetrieb, wird der Wintergarten durch einen Bombenangriff zerstört. Damit liegt die spektakulärste Schaubühne der Artistik, die Deutschland bis dahin gekannt hat, in Schutt und Asche. Zurück bleibt die Legende eines großen Namens: Wintergarten Varieté.

Am 25. September 1992 wird der Wintergarten Berlin in der Potsdamer Straße mit einer glanzvollen Premiere als Hommage an den alten Wintergarten in der Friedrichstraße neueröffnet und begeistert unter der künstlerischen Leitung der Roncalli-Gründer Bernhard Paul und André Heller auf Anhieb die Berliner und ihre Gäste. Die Presse jubelt: Berlin hat wieder seinen Wintergarten!

Nach Jahren des anhaltenden Erfolgs übernahm 2009 ein neuer Betreiber das Haus, und nach kurzer Umbaupause gab im Januar 2010 „Die fabelhafte Varieté-Show“ mit der wunderbaren Meret Becker den Startschuss ins neue Jahrzehnt. Seitdem bietet der Wintergarten Berlin weiterhin die (fast) ganzjährige Bespielung mit eigenen Shows und ist zudem an ausgewählten Abenden Spielstätte auch für atemberaubende Gastauftritte in der Reihe „Spotlights“.

Foto oben: Wintergarten, Bühne vom Rang © Leo Seidel

Plan meiner Route

Ihr Unternehmen beanspruchen

Eintrag beanspruchen